Site Guide
Kalender
Spielergebnisse vom Wochenende

Fürstenhagen - Heli 5:9

 

Trotz des Fehlens von Frank Rühling, gelang es uns, dieses hart umkämpfte, aber stets faire Derby, zu gewinnen. Sehr großen Anteil daran hatte Lucas Thümling, der drei Punkte zum Endergebnis beitragen konnte. Darunter auch einen Fünfsatzsieg gegen Immanuel Bachem.

Überraschend war der Sieg von Daniel Nickel im vorderen Paarkreuz gegen Nico Hobein, ebenso wie der Sieg eines angeschlagenen Marco Weck gegen Nils Schindler.

Auch Alexander Ludwig hätte beide Einzel gewonnen, jedoch kam das zweite Einzel nicht mehr in die Wertung, da Dominic Bätzel gegen Reinhold Gaber den Siegpunkt holte.

 

Punkte Heli: Nickel/Bätzel 1, Weck/Thümling 1, Weck 1, Nickel 1, Thümling 2, Hohmeier 1, Bätzel 1, Ludwig 1.

 

 

Heli II - Unterrieden 9:4

 

Trotz zweier fehlender Spieler konnte sich die Mannschaft des TV 1894 Hessisch Lichtenau II gegen die dritte Mannschaft des MTV 03 Unterrieden mit 9:4 Punkten durchsetzen. Traurig war es für die Spieler mit den Nummern fünf und sechs aus Unterrieden, die so gesehen nur als Moralische Unterstützung da waren. Das Ergebnis war sehr eindeutig, es gab keine Fünfsatzpiele. 

 

Punkte Heli: Wille/Becker (1) Hartung (2), Wille (2), Becker (2) & Martyschtschenko (2)









 Zurück