Site Guide
Saison 10/11
Ergebnisse Rück 10/11
Ergebnisse Vor10/11
Saison 2009/2010
Ergebnisse Rück 09/10
Ergebnisse Vor09/10
Saisson 2008/2009
Ergebnisse Rück 08/09
Ergebnisse Vor 08/09
Saison 2007/2008
Ergebnisse Rück 07/08
Ergebnisse Vor 07/08
Saison 2006/2007
Ergebnisse Rück 06/07
Ergebnisse Vor 06/07
Presse Berichte 2006/2007
Saison 2005/2006
Ergebnisse Rück 05/06
Ergebnisse Vor 05/06
Training 2 Q 2006
Presse Berichte 2005/2006
Trainingsbeginn nach den Osterferien

Liebe Tischtennisfreunde ! Ab Dienstag, den 03.05.2011 ist wieder zu den gewohnten Trainingszeiten Training.

Spielersitzung am 20.05.2011

Am Freitag, den 20.05.2011 findet im Lossetalsaal des Bürgerhauses Heli ab 19.30 Uhr unsere diesjährige Spielersitzung statt. Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten. Eine separate Einladung mit der Tagesordnung erfolgt noch per Mail durch Spartenleiter Uwe Linge. Es wird darauf hingewiesen, dass an diesem Abend kein Erwachsenentraining stattfindet. Jugendtraining ist von 17.00 Uhr - 19.15 Uhr !!!

Außerdem wollen wir nach der Spielersitzung noch gemütlich beieinander sitzen und knobeln, pokern etc. Ich hoffe auf gute Beteiligung, denn es ist echt schade, dass wir in letzter Zeit gar nichts mehr zusammen machen außer Training. (Und manche machen nicht mal letzteres)

I. Herrenmannschaft Meister der Bezirksliga Gruppe 3

Mit einem klaren 9:2 Sieg beim Eschweger TSV sicherte sich unsere I. Herren die Meisterschaft und somit den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Der Sieg gelang durch eine geschlossene Mannschaftsleistung gegen ersatzgeschwächte Gastgeber. Schade eigentlich nur, dass es anscheinend keinen interessiert. Lediglich 1 Anhänger begleitete die Erste nach Eschwege und dass war unser Bürgermeister Jürgen Herwig. Die I. Herrenmannschaft bedankt sich bei Jürgen ganz herzlich für die "Unterstützung".

Spieler der Woche Marc Bauer und Tobias Winter

Diese Woche wollen wir 2 Spieler der Woche "krönen". Endlich zeigte Marc wieder mal sein Können im Heimspiel der I. Herren gegen Unterrieden. Neben dem Doppelerfolg mit Frank holte Marc 2 ganz wichtige Punkte im 1. Paarkreuz. Er bewies dabei besonders im 1. Spiel Nervenstärke, als er im 5. Satz einen 5:8 Rückstand noch drehte. Tobias war der überragende Spieler in der I. Jugend. Erstmals konnte er im 1. Paarkreuz der Jugend Bezirksliga beide Spiele gewinnen. Auch im Doppel war er mit Karim Tugend erfolgreich.

I. Herren braucht noch einen Sieg

Im letzten Spiel dieser Saison in Eschwege benötigt die I. Herrenmannschaft noch einen Sieg um den Titel zu erringen. Die I. Herren würde sich freuen, wenn möglichst viele Fans mit nach Eschwege kommen. Beginn ist am 10.04. um 10.00 Uhr.

Gespielt wird in der Jahnturnhalle (am Stadtgraben 1) ab 10:00 Uhr.

Spieler der Woche Jörg Dach

Überragender Spieler dieses Wochenendes war die Nr. 3 der I. Herren. Jörg holt 7 von 7 möglichen Punkten und war damit Punktegarant in den beiden Spitzenspielen der I. Herren gegen Lüdersdorf und Weißenhasel.

I. Herren kurz vor Titelgewinn

Die I. Herrenmannschaft konnte am Wochenende beide Spitzenspiele gewinnen und steht somit kurz vor dem Titelgewinn in der Bezirksliga. Sollte es gelingen die beiden letzten Spiele gegen Unterrieden und Eschwege zu gewinnen steigt unsere Erste auf in die Bezirksoberliga. Beide Spiele waren nichts für schwache Nerven. Am Freitag Abend gewann unser Team vor 25 Zuschauern mit 9:5 gegen Lüdersdorf. Überragend spielte hier die Mitte mit Jörg Dach und Frank Rühling. Beide holten 4 Punkte. Das Spiel am Samstag im Hexenkessel in Weißenhasel war an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. Das nötige Glück hatten unsere Jungs auch. Jörg Dach lag 1:2 und 5:10 hinten und gewann noch 3:2. Beim Stand von 7:7 lag Michael Höhre 0:2 hinten und musste im 5. Satz 3 Matchbälle abwehren, auch das Schlußdoppel Gebhardt/Dach lag 0:2 hinten und hatte Matchball gegen sich. Doch wie sagte unser Wolle früher immer: am Ende werden die Gänse fett !!! So war es auch 3:2 gewonnen und 9:7 Sieg.

I. Schüler überlegener Kreismeister mit 28:0 Punkten !

In der Besetzung Marvin Siemon (siehe Bild), Joshua Dippel und David Fiege errang unsere I. Schüler in der Schüler B Kreisliga souverän den Meistertitel. Marvin brachte das Kunststück fertig in Einzel und Doppel alle Spiele zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch.

Wochenende der Wahrheit für die I. Herren

Am kommenden Wochenende stehen für die I. Herrenmannschaft in der Bezirksliga die entscheidenden Spiele an. Am Freitag, den 25.03.2011 um 20.00 Uhr trifft man in heimischer Halle auf den Tabellendritten TTC Lüdersdorf. Das Hinspiel verlor unsere I. mit 7:9. Hier hofft man im TV Lager auf kräftige Unterstützung der Zuschauer. Am Samstag, den 26.03.2011 steht dann um 19.00 Uhr der Hit beim Tabellenführer in Weißenhasel an. Hier erwartet uns sicherlich ein Hexenkessel. Aber es hilft alles nichts, wenn man aufsteigen will, muss man beide Spiele gewinnen. Am Sonntag, den 27.03.2011 findet dann noch die Bezirkspokalendrunde in Frankenberg statt. Insgesamt also ein hartes Wochenende !

Jugendtraining am Freitag, den 25.03.2011

Achtung: Wegen der Heimspiele der I. und II. Herrenmannschaft findet das Jugendtraining am Freitag, den 25.03.2011 von 17.15 Uhr bis 19:15 statt !!! Wir bitten um Beachtung !

Marc Schmidt verteidigt Titel bei der Kreisendrangliste Jugend

Am Samstag fanden die Kreisendganglisten der männlichen Jugend sowie der A- und B-Schüler in Reichensachsen statt. Von insgesamt 28 Teilnehmern stellte der TV Nachwuchs mit 9 Teilnehmern fast ein Drittel des Feldes. Bei der männlichen Jugend konnte Marc Schmidt seinen Titel aus dem Vorjahr mit 8:0 Spielen verteidigen. Allerdings musste er sich energischem Widerstand des Zweitplatzierten Ermschwerder Verbansligaspielers Jan Berking (12:10 im 5. Satz) und des Drittplatzierten Marvin Vogel TTV Eschwege (3:2, nach 0:2 Rückstand) erwehren. Trotz guter Leistungen konnten sich die anderen TV-Spieler nicht für die Bezirksvorrangliste qualifizieren. Insbesondere war dies ärgerlich für Dominic und Lucas, die nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses den 4. Platz knapp verfehlten. Die weiteren Plätz belegten Dominic Bätzel 5., Lucas Thümling 6., Florian Kiem 7., Yannick Althen 8. und Lars Hartung 9.. Bei den A-Schülern überzeugte unser Youngster Marvin Siemon. Marvin lehrte dabei den wesentlich älteren Schülern das Fürchten und belegte mit 6:2 Siegen einen hervorragenden 3. Platz (Spiel und Satzgleich mit dem Zweiten). Bei der B-Schüler waren Alexander Goebel und Oliver Kiem in die Endrangliste gekommen. Das ist schon ein Erfolg, da beide erst Ende 2010 angefangen haben. Oliver belegte den 10. Platz. Alexander wurde ausgezeichneter Fünfter. Marvin und Alexander sind damit auch für die Bezirksvorrangliste qualifiziert.

Spieler der Woche

Langsam wird Ulrike Weingardt in dieser Rubrik zum Stammkunden ;-).
Mit bärenstarker Leistung gewann sie gegen Richelsdorf drei Einzel und ein Doppel. Also unterm Strich vier gute Gründe sie zum Spieler der Woche zu machen.

II. Jugend belegt 3. Platz beim Bezirkspokal !!!

Mit einem tollen 3. Platz kehrten Marc Schmidt, Dominic Bätzel und Lucas Thümling von der Bezirkspokalendrunde der Jugend aus Bad Arolsen zurück. Die insgesamt 10 Stunden am Sonntag wurden mit dem 3. Platz und großen Portionen bei "MC Donalds" belohnt. Im Viertelfinale besiegten die Jungs Heringen II nach hartem Kampf mit 4:3. Das Halbfinale wurde gegen den Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 1 und späteren Sieger SVH Kassel glatt mit 0:4 verloren. Die jungs ließen die Köpfe nicht hängen und schlugen Eintracht Burgholz im "kleinen Finale" mit 4:1.

Spieler der Woche

Dieses Mal ist es Alexander Goebel. Alexander hat beim ersten Saisonsieg der zweiten Schülermannschaft mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelsieg drei Punkte zum 4:3 Endstand beigetragen.

Spieler der Woche Rolf Gebhardt

Mit 2 Doppel- und 4 Einzelerfolgen ist unser Spielertrainer Rolf Gebhardt ganz klar Spieler der Woche. Insbesondere im Spiel gegen den bärenstarken Albunger Spitzenspieler Nicola Beck zeigte Rolf mit einem klaren 3:0 Erfolg sein Können. Die I. Herrenmannschaft hält mit 2 Siegen am Wochenende Anschluß an Spitzenreiter Weißenhasel.

Spieler der Woche Dominic Bätzel und Carsten Stein

Speiler der letzten KW sind Dominic und Carsten. Dominic glänzte mit 2 Siegen im 1. Paarkreuz beim 6:2 Erfolg der II. Jugend in Heringen.Carsten war mit 3 Punkten der fleißigste Punktesammler in der Zwooten gegen Ermschwerd II. Leider konnte er damit die 6:9 Niederlage nicht verhindern.

Stammtisch am 18.02.2011 im Bürgerhaus

Da ja bei der Jahreshauptversammlung die mangelte Kameradschaft angesprochen wurde, wollen wir hier was tun. Wir haben für Freitag im Bürgerhaus ab 21.00 Uhr den kleinen Nebenraum reserviert. Dort wollen wir uns zu einem Bierchen nach dem Training bzw. Spiel treffen. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung.

Spieler der 5. Kalenderwoche Marc Schmidt

Überragender Spieler am letzten Wochenende war Marc Schmidt. Die Nr. 1 der II. Jugend holte nicht nur 3 Punkte für sein Team beim 6:4 gegen Heringen II sondern auch noch 3 Punkte als "Ersatzspieler" in der ersten Jugend beim 5:5 gegen den Tabellenführer Remsfeld. Tolle Leistung und weiter so. Aber nicht abheben, es gibt auch mal wieder Niederlagen :-).

Spieler der Woche

Diese Woche ist es extrem schwer, nur einen Spieler der Woche zu bestimmen, da mehrere Spieler diese Ehre verdient hätten.

Zum einen hätten wir da Uli und Christel, die beim 8:5 gegen Philippsthal satte sieben Punkte holten(!)
Zum anderen einen starken Hansi Ludwig, der gegen Weißenborn alles gewann, egal ob Einzel oder Doppel mit Partner Claus-Michael Schmidt.
Zu guter letzt wäre da noch Carsten Stein, der mit seinem zweiten Einzelsieg an diesem Abend den "Thriller" gegen Weißenborn zu Helis Gunsten beenden konnte.

So bleibt es jedem selbst überlassen, sich den "Star der Woche" auszusuchen.

Spieler der Woche

Nach Rücksprache mit Frank darf ich diesmal vermelden, dass wir zwei Spieler der Woche haben:

Stefan Fiege und Dominik Hohmeier.

Beide haben mit ihren zwei gewonnenen Einzeln und dem gewonnenen Doppel insgesamt fünf Punkte zum 9:5 Endstand gegen Niederdünzebach beigetragen.

Frank Rühling gewinnt Preisskat

Am Donnerstag, den 30.12.2010 trafen sich 9 Vereinsmitglieder zum traditionellen Preisskat bei Rühling`s in der Kellerbar. Leider mussten einige Skatfreunde kurzfristig passen u.a. auch Titelverteidiger Gerhard Stenzel. Es wurden 3 Runden a 28 Spiele gespielt. Das diesjährige Turnier war nicht so spannend wie die vergangenen, da sich doch "Gastgeber" Frank ziemlich schnell vom Feld absetzen konnte. Er sicherte sich in überlegener Manier mit einem Rekordergebnis von 2912 Punkten den Sieg. Zweiter mit einem schon deutlichen Rückstand wurde Horst Engelhardt mit 2350 Punkten vor Manfred Hahn mit 2265 Punkten. Zweiter wäre eigentlich unser "Klappstuhl" geworden, ja wenn ihm nicht ein kleines Mißgeschick passiert wäre. Insgesamt war es wieder ein schöner Abend. Zwischendurch ließ man sich das eine oder andere Bierchen schmecken und die Bäuche waren auch voll. Auf ein neues im nächsten Jahr.

Preisskat für Vereinsmitglieder

Am 30.12.2010 findet unserer diesjähriger Preisskat bei Ulli und Frank in der Kellerbar statt. Beginn ist wie immer um 19.00 Uhr. Anmeldungen bitte bis spätestens 29.12. an Frank 05602/4086.

Spielerinnen der Woche Christel Körber-Hollstein und Ulrike Weingardt

Bereits zum 2 x sind Christel und Ulli die Spielerinnen der Woche. Diesmal gemeinsam, denn beim Verfolgerduell der Damen Bezirksklasse Gruppe 5 holten die beiden insgesamt 7 (!) Punkte gegen Weiterode II.

Rückblick zur Vorrunde der Serie 2010/2011

Die Vorrunde der neuen Serie ist zu Ende und insgesamt können wir ganz zufrieden sein. Die Damen belegen mit 15:1 Punkten punktgleich mit Unterrieden den 2. Platz. Im Rückspiel in Heli wird sich wohl die Meisterschaft entscheiden. Die I. Herren sind Herbstmeister, allerdings nur durch das bessere Spielverhältnis gegenüber Weißenhasel. In der Rückrunde ist noch als möglich in Punkto Meisterschaft. Allerdings könnte es durch Ausfälle von Marc und Michael Probleme geben. Die II. Herrenmannschaft belegt, wie befürchtet, den letzten Platz in der Bezirksklasse. Das kommt nicht unerwartet, aber ein bisschen mehr hätte man schon erwartet. Aber ohne Training und mit Streitereien innerhalb der Mannschaft geht es nicht. Nach dem knapp abgewendeten Abstieg in der letzten Serie belegen unsere Herren aus der III. Mannschaft in der 1. Kreisklasse einen sehr guten 5. Platz mit 10:8 Punkten. Den guten Mittelfeldplatz gilt es zu halten. Unsere beiden Jugendmannschaften schlagen sich in ihrem ersten Jahr in der Bezirksliga sehr gut und viel besser als erwartet. Insbesondere die II. Jugend belegt einen hervorragenden 2. Platz. Die I. Jugend liegt punktgleich mit Nachbar Fürstenhagen auf Platz 5. Ziel für Rückrunde ist es diese Plätze zu verteidigen. Die III. Jugend spielt in der Kreisliga leider nur noch gegen 2 Mannschaften, nachdem 2 andere zurückgezogen haben. Durch Aufstellungsprobleme gelangen bisher nur 2 Unentschieden bei 2 Niederlagen. Unsere beiden B-Schülermannschaften spielen beide ihre erste Serie. Die I. Schüler ist souverän Herbstmeister. Die II. Schüler konnte bisher leider kein Spiel gewinnen. Aber es wird schon noch besser. Da wir bereits weitere 5 talentierte "Kleine" hinzugewonnen haben, ist uns vor der Zukunft nicht bange. Allerdings darf man nicht nachlassen zu trainieren bzw. Turniere zu spielen.

Weihnachtsfeier der Tischtennisabteilung

Am Samstag, den 18.12.2010 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Anglerheim in der Kanzler-Feige-Str. statt. Die Jugendabteilung feierte von 15 - 18 Uhr. Nach einem "Aufwärmspiel" wurde die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Anschließend hatten die Kids Spaß bei diversen Spielen und einem Quiz. Den Abschluß bildete ein gemeinsames "Pizzaessen". Alle Kinder gingen dann zufrieden mit einer kleinen "Schnucketüte" nach Hause. Danke an Tobias und Frank für die Organisation. Die Erwachsenen starteten ab 19.00 Uhr. Um 19:30 Uhr ließen wir uns das Essen schmecken. Anschließend verbrachte auch die "ätere Generation" ein paar gemütliche Stunden. Zur Auflockerung versuchten sich einige Trinkfeste an "Captain Döf". Die Damen glänzten besonders bei einem Spiel, wo ein Kugelschreiber an einem Seil rückwärts in eine leere Flasche bugsiert werden musste. Der harte Kern verließ erst in den frühen Morgenstunden das Heim. Insgesamt eine gelungene Feier. Besonderen Dank an Marco Weck für die Organisation und an Jürgen Heyner für das leckere Essen.

Spieler der Woche Frank Rühling

Beim Spitzenspiel der BL Gr. 3 zeigte Lichtenaus Nr. 4 eine taktische Meisterleistung. Er war mit insgesamt 3 Punkten maßgeblich am Erfolg im Topspiel gegen Weißenhasel beteiligt.

Spielerin der Woche Ulrike Weingardt

Im Spiel gegen den TTV Eschwege bot Ulli eine Topleistung. Neben dem gewonnenen Doppel mit Christel konnte sie auch alle 3 Einzel für sich entscheiden und war damit maßgeblich am 8:5 Heimsieg der TV Damen beteiligt.

Spieler der Woche Daniel Nickel

Beim wichtigen 9:2 Sieg der Dritten in Herleshausen baute Daniel mit 2 Siegen im 1. Paarkreuz seine Serie auf 10:2 Spiele aus. Die III. verschaffte sich somit etwas Luft im Abstiegskampf.

Vereinsmeisterschaften der Jugend und Schüler am 13.11.2010

Mit 22 Teilnehmern waren die diesjährigen Tischtennis Vereinsmeisterschaften der Jugend und Schüler gut besucht. Während sich die Sieger bei der B- und A-Schüler sehr schnell abzeichneten, war die Jugendklasse sehr spannend. Kein Spieler blieb ohne Niederlage, aber am Ende setzte sich doch der Favorit durch gegen einen, den keiner so richtig auf der Rechnung hatte. Überraschend ging die komplette 1. Jugend im Einzel leer aus. Ergebnisse: B-Schüler Doppel: 1. Marvin Siemon/Joshua Dippel 2. Oliver Kiem/Alexander Goebel 3. David Fiege/Fabian Thümling B-Schüler Einzel: 1. Marvin Siemon 2. Joshua Dippel 3. Oliver Kiem A-Schüler Doppel: 1. Yannick Althen/Dominic Bätzel 2. Marvin Siemon/Joshua Dippel A-Schüler Einzel 1. Yannick Althen 2. Dominic Bätzel 3. Marvin Siemon Jugend Doppel: 1. Christopher Siemon/Tom Hartmann 2. Marc Schmidt/Lucas Thümling 3. Yannick Althen/Dominic Bätzel Jugend Einzel: 1. Marc Schmidt 2. Yannick Althen 3. Dominic Bätzel 3. Jean-Pierre Weiß Die Siegerehrungen werden bei der Weihnachtsfeier, die am 18.12.2010 im Anglerheim in der Hopfelder Str. /Kanzler-Feige Str. stattfindet, vorgenommen. Bitte den Termin schon mal vormerken.

Spielerin der Woche Claudia Guntow

Ihren "zweiten Frühling" erlebt derzeit Claudia Guntow. Mit einer herausragenden Leistung erkämpfte sie sich am Samstag beim 8:4 Auswärtssieg der Damen in Richelsdorf 4 Punkte und war damit Matchwinnerin. Zu Recht ist sie damit Spielerin der Woche.

Spieler der Woche Hans-Jürgen Ludwig und Yannick Althen

Diese Woche gibt es 2 Spieler der Woche. Hansi war beim ersten Saisonsieg der Zweiten in Unterrieden mit 4 Punkten der überragende Spieler. Auch "Trainingsweltmeister" Yannick konnte endlich mal wieder im Heimspiel der zweiten Jugend in der Bezirksliga mit 2 Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Dominic Bätzel punkten.

Spielerin der Woche Christel Körber-Hollstein

Den "Titel" Spielerin der Woche bekommt diese Woche Christel. Auch nach dem 4. Spiel in der Damen Bezirksklasse ist Christel im Einzel noch ungeschlagen. Mit 8:0 Siegen steht sie zur Zeit in der Bestenliste auf Platz 1.

Spieler der Woche Lucas Thümling

Aufgrund der Herbstferien fand diese Woche nur 1 Serienspiel statt. Dabei schob sich unsere II. Jugend mit einem 6:4 Sieg in Heringen II wieder auf den 2. Tabellenplatz der Jugend Bezirksliga. Mit 2 Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Partner Marc Schmidt ist Lucas der "Spieler der Woche".

Spieler der Woche Marc Schmidt

Überragender Spieler diese Woche war die Nr. 1 der II. Jugend im Spitzenspiel gegen Remsfeld. Marc holte 2 Einzel und ein Doppel mit Lucas Thümling, konnte die unglückliche 4:6 Niederlage damit aber auch nicht verhindern. Marc bleibt in der Jugend Bezirksliga im Einzel und Doppel auch nach dem 4. Spieltag ungeschlagen.

I. Herren und II. Jugend weiter auf Erfolgskurs

Die I. Herren und die II. Jugend bleiben auf Erfolgskurs. Die I. steht nunmehr sogar mit 8:0 Punkten an der Spitze. Die II. Jugend siegte überraschend klar mit 6:0 im Nachbarschaftsderby gegen Fürstenhagen und muss nun am Samsatg, den 09.10. in Remsfeld die Spitze verteidigen.

Spieler der Woche Florian Kiem und Jean-Pierre Weiß

Diese Woche sind 2 Spieler "Spieler der Woche". Florian und Jean-Pierre trugen in der III.Jugend mit insgesamt 4 Punkten zum sehr guten 5:5 Remis gegen Reichensachsen bei. Jean-Pierre zeigte insbesonders auch als Ersatzspieler in der II. Jugend gegen Fürstenhagen eine erstklassige Leistung.

Spielerin der Woche Christel Körber-Hollstein

Mit 6 gewonnenen Einzeln in den ersten beiden Spielen der Damenmannschaft ist Christel klar Spielerin der Woche. Sie trug somit wesentlich zu einem 7:7 im Spitzenspiel in Unterrieden bzw. zum Sieg in Philippsthal bei.

Kreismeisterschaften der Jugend/Schüler in Heli

Am Wochenende 18./19.09. fanden in Heli die Kreismeisterschaften der Jugend/Schüler statt. Mit insgesamt 92 Teilnehmern waren wir nicht ganz zufrieden. Stolz können wir als Verein sein, dass wir nahezu ein Drittel (!) der Teilnehmer gestellt haben. Und erfolgreich waren wir auch noch. Die letztjährige gute Ausbeute mit einem Titel, 2 zweiten und 8 dritten Plätzen wurde deutlich übertroffen. Insgesamt erreichte unser Nachwuchs 4 Titel, 2 zweite und 14 dritte Plätze. Das kann sich doch sehen lassen, oder ? Kreismeister wurden Marvin Siemon im Einzel und Doppel (mit Partner Stöber aus Vierbach) der C-Schüler, Marc Schmidt im Einzel der B-Jugend sowie Marc Schmidt und Lucas Thümling im Doppel der B-Jugend.

Am Wochenende 18./19.09. Kreismeisterschaften der Jugend in Heli

Am kommenden Wochenende finden in der Großsporthalle am Hallenbad die Kreismeisterschaften der Jugend und Schüler statt. Der TV Heli hofft auf eine rege Teilnahme. Samstag, 18.09.2010 10.00 Uhr C-Schüler/innen 10.30 Uhr A-Schüler/innen 14.00 Uhr Jugend B m/w Sonntag, 19.09.2010 10.00 Uhr B-Schüler/innen 11.00 Uhr Jugend A m/w Benötigt werden noch Vereinsmitglieder für den Verkauf an beiden Tagen sowie Kuchenspenden. Bitte mit Spartenleiter Uwe Linge 0172/8754820 absprechen.

Spieler der Woche Marc Schmidt

Ein überragender und und vor allem nervenstarker Marc Schmidt sichert der II. Jugend einen überraschenden Punkt gegen den Favoriten aus Heringen. Marc gewann sowohl das Doppel mit Lucas Thümling als auch seine beiden Einzel jeweils 11:9 im 5. Satz.

44 Teilnehmer beim Grillfest

Am Samstag, den 07.08.2010 richtete die TT-Abteilung ihr Grillfest an der Grillhütte "Waldfrieden" aus. Bei bestem Wetter konnten wir einige schöne Stunden dort verbringen. Insbesondere die Jugend hatte nach 2 1/2 Stunden "hartem Training" viel Spaß beim Darten, Torwandschießen und Mini-Tischtennis. Herzlichen Dank an alle die geholfen haben, insbesondere Uwe, Tobias und Frank bei der Organisation, unseren Frauen für die tollen Salate, unserem Fleischermeister Jürgen "Klappstuhl" Heyner für das wie immer leckere "Grillgut" sowie dem Aufräumkommando Andreas, Hans-Jürgen und Tobias.

Training in den Sommerferien / Grillfest

Nach 3 Wochen Sommerpause geht es am Dienstag, den 27.07.2010 wieder los. Trainingsauftakt ist um 18.00 Uhr in der kleinen Halle der Freiherr-vom-Stein am Berg !!! Unsere Halle in der Hopfelder Str. steht uns wegen Renovierungsarbeiten bis auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung. Weitere Termine in den Sommerferien sind Freitag,30.07.; Samstag, 31.07.; Dienstag, 03.08.; Freitag, 06.08.; Samstag, 07.08. und Dienstag,10.08.2010. Am Freitag, den 13.08. ist kein Training. Also Leute, auf geht`s. Nutzt die Trainingsmöglichkeiten um euch optimal auf die neue Saison, die Ende August beginnt, vorzubereiten. Am Samstag, den 07.08.2010 lädt die TT-Abteilung alle Mitglieder zu einem Grillfest ein. Beginn 16:30 Uhr in der Grillhütte am Waldfrieden in Heli. Für die Jugendabteilung planen wir noch diverse Spiele. Damit wir das Grillfest gut vorbereiten können (insbesondere Einkauf Essen und Getränke), bitten wir um Anmeldung bis zum 03.08. bei Uwe Linge oder Frank Rühling. Sofern jemand Salat o.ä. zur Verfügung stellen kann, bitte ebenfalls bei Uwe oder Frank melden.



 Zurück